DSAB fünfter Spieltag

Letzten Samstag haben wir den fünften Spieltag in der DSAB bestritten.

Mit dem Neudorfer DC kam eine neue Mannschaft zu uns. Neu war aber nur der Teamname. Die Spieler kannten wir schon länger. Wir waren mit 8 Spielern da und wollten unseren zweiten Dreier holen.

Die Doppel funktionieren in letzter Zeit ganz gut. Alle 4 Doppel blieben bei uns. Nach Block 1 und 2 sind wir 8:2 in Führung gegangen und hatten nach den Doppel aus Block 3 und 4 ein Sudden Death schon sicher. Aber wir wollten mehr und Jan hat sofort im dritten Block den Sack zugemacht. Danach gingen noch ein Paar Spiele an den Gegner, aber das Ergebnis war gut.

Wir haben 3:0 Punkte mit 14:6 Spielen und 43:28 Sätzen geholt.

Nächstes Wochenende wird es sehr schwer. Wir müssen nach Goch zu den Joes Fighter.

DSAB dritter und vierter Spieltag, Hobbyliga achter Spieltag

DSAB mussten wir den dritten Spieltag gegen EDV Moers absagen/verschieben, da bei uns auch mal der Krankenstand zu hoch war plus Schicht und Kinderdienst. Fritz und ich waren die Einzigen, die Zeit hatten.

Und leider ist die Terminsuche dieses Mal ein Krampf. Gegner hat uns erst nur den 19.05. vorgeschlagen, obwohl wir da Ausrichter auf unserem Pfingstturnier sind. Das interessierte dem Gegner aber nicht. Ligaleitung sagt, Pfingstturnier brauchen wir nicht. Ist ja auch ein Turnier, welches wir seid vielen Jahren organisieren. Ich habe dann zur Sicherheit schon mal 3 Samstag-Termine genannt und gesagt, dass wir fast jeden Freitag auch können. Die Saison ist ja noch sehr lang.

Alle Termine gingen nicht und es wurde wieder nur der 19.05. genannt. Nachdem ich (Thorsten) sagte, es müssen mindestens 3 Termine genannt werden, habe ich zur Belohnung noch Termine innerhalb der Woche genannt bekommen. Inner Woche mal eben nach Moers zum Ligaspiel geht gar nicht und erst recht nicht bei so vielen möglichen Wochenendterminen bis zum Ende der Saison. Es passiert genau das, was ich vor der Saison an dem neuen Regelwerk bemängelt habe, dass es missbraucht werden kann. (Absicht oder nicht, mag ich nicht zu beurteilen).

Mal schauen was noch dabei heraus kommt.

Den vierten DSAB-Spieltag konnten wir dann normal nach Plan zuhause gegen die Collosseum Lions spielen. Unser Plan war natürlich es besser wie bei unserem ersten Spiel gegen die Dolphins zu machen. Wir wollten 3 Punkte.

Halbzeitergebnis war 7:3 für uns. Es schien zu klappen. Jetzt noch weiter die letzten 4 Spiele holen und der erste Dreier in dieser Saison wäre da. Nach den beiden Doppel aus den Blöcken 3 und 4 stand es 8:4. Jan und ich konnten unsere Einzel gewinnen und somit schon mal das Sudden Death sichern.

Den Siegespunkt konnte Tino sichern, der an diesem Tag alle Einzel für sich entschieden hat, genauso wie Jan.

Endergebnis war 3:0 Punkte für uns mit 14:6 Spielen und 44:31 Sätzen.

Letzte Woche war dann noch der 8. Spieltag inner Hobbyliga gegen die Füchse.

Wir waren gut besetzt und konnten das Spiel 31:5 für uns entscheiden.

Nächsten Samstag geht es zuhause gegen den Neudorfer DC.

 

DSAB zweiter Spieltag Saison 1-2018

Der zweite Spieltag in dieser Saison war unser erste Spieltag.

Die Saison startet schon mal kurios für uns. Unser Wirt hat mal eben bei seiner Urlaubsplanung nicht aufgepasst. Zum Glück hatten wir den ersten Spieltag spielfrei und beim zweiten Spieltag haben wir das Heimrecht getauscht. Danke dafür nochmal an Andy’s Dolphins.

Personell konnten wir leider auch nicht aus dem Vollen schöpfen, aber haben noch 5 Leute zusammen bekommen. Wir sind dann mit Mella, Ivan, Micky W. Marcel M. und mich (Thorsten) nach Duisburg gefahren.

Das Spiel selbst war genauso kurios.

Wir haben ALLE 4 Doppel gewonnen, aber nur 4 Einzel und somit dann auch verdient verloren. Die Dolphins haben an diesem Tag besser gecheckt.

Endergebnis: 3:0 verloren mit 12:8 Spielen und 43:33.

neue DSAB-Saison ist veröffentlicht

Die neuen Gruppen der Saison 1.2018 sind heraus. Wir sind in der Gruppe BZO02.

Es wird wie immer eine interessante und anstrengende Saison. Wir haben einige bekannte aus der letzten Saison dabei. Aber es gibt auch ein paar neue Teams bzw. alte Bekannte.

Diese Saison sind  bei uns in der Gruppe:

  • Andy´s Dolphins aus Duisburg
  • E.D.V Moers.03 aus Moers
  • Neudorfer DC aus Duisburg
  • Joes Fighters aus Goch
  • DC Hawks aus Kleve
  • Collosseum Lion’s aus Wesel

Bei uns hat sich auch etwas getan. Wir haben mit Gregor Setnik einen Abgang zu verzeichnen. Wir wünschen Dir in deiner alten Mannschaft viel Glück und Spaß.

Also besteht unser Kader diese Saison aus:

  • Friedhelm Benning
  • Thorsten Duhme
  • Jan Hüning
  • Sascha Ivanovic
  • Sven Kempers
  • Tino Maak
  • Marcel Michel
  • Melanie Richter
  • Emanuel Straubel
  • David Werner
  • Michael Wißen

Unser erstes Ziel ist wie immer der Klassenerhalt. Wir wissen alle, dass die vergangene Saison schon eine kleine Sensation war. Wir würden uns natürlich freuen, wenn wir es wiederholen könnten, aber dann muss schon sehr vieles zusammen passen. Inkl. Zufälle.

DSAB Bundesliga Qualifikation

Gestern waren wir in Bornheim und wir konnten unsere Saison leider nicht mit dem Aufstieg krönen.

Wir sind gut angefangen und haben mit einem Sieg gegen Team Dinslaken 3 begonnen, die den Aufstieg geschafft haben. Ebenfalls wie das Team „Gib Alles“. Glückwunsch unsererseits.

Danach lief leider nicht mehr viel und wir haben die anderen 4 Spiele verloren. Es wäre machbar gewesen, aber die Seuche an der Hand war größer.

Wir möchten uns bei allen bedanken, die uns unterstützt haben und uns diese Reise und den Tag so ermöglicht haben. Vielen Dank an unsere gestrigen Fahrer Rainer, Jürgen und meinem Vater. Vielen Dank an Theissen wegen dem Bulli und natürlich an die anderen Zuschauer, die extra aus Bocholt mit angereist sind.

Jetzt ist erstmal einen Monat DSAB-Pause und dann gehts weiter in der BZO. Hoffentlich bekommen wir nochmal die Chance und dann werden wir es versuchen besser zu machen.